STEINEL Newsroom

STEINEL folgen

Menschen bei STEINEL: Laurenz Vielstädte, Content Manager eCommerce

Blog-Eintrag   •   Mai 29, 2018 14:05 CEST

Laurenz Vielstädte, Content Manager eCommerce, über seine Erfahrungen bei STEINEL

"Vor meiner Zeit bei STEINEL studierte ich Englisch und Chemie auf Lehramt. Ich merkte bereits im ersten Semester, dass mir das Studium zu theoretisch ist und ich nach etwas strebte, das praxisorientierter ausgerichtet war.

Nachdem ich das Studium vorzeitig beendet hatte, bekam ich die Möglichkeit als Praktikant bei STEINEL einzusteigen. In den drei Wochen Praktikum merkte ich, dass mir die praktische Arbeit und das Unternehmen Spaß machen. So konnte ich glücklicherweise im Jahr 2013 meine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel beginnen.

An STEINEL gefallen mir zum einen die Kollegen. Man kann sich mit allen gut unterhalten und geht die Dinge gemeinsam an. Das macht sehr viel Spaß und steigert die Produktivität. Hinzu kommt, dass man sich durch Leistung gut etablieren kann. In meinem Fall habe ich nach der Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel im Vertriebs-Innendienst als Sachbearbeiter angefangen und konnte dann später als Content Manager in den eCommerce wechseln. Da ich mich scheinbar immer ganz gut angestellt habe, bekam ich auch schnell eine Festanstellung angeboten und kann jetzt mit voller Energie und Elan meine neuen Aufgaben angehen.

Am meisten Spaß macht es mir aktuell das "Internet zu verändern". Ich bearbeite beispielsweise Templates zu unseren Artikeln für eBay, lade sie hoch und jeder auf der Welt kann diese anschließend sehen. Zusätzlich macht die Arbeit in unserem recht jungen Team einfach Laune. Alle sind motiviert, locker und haben Lust Gas zu geben und die Firma nach vorne zu bringen. Dieses "Wir-Gefühl" ist einfach top! 

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir unsere bereits vorhandene solide Basis nutzen, um uns noch breiter und besser am Markt zu positionieren. Gerade was den ganzen Online- und eCommerce-Bereich betrifft, machen wir zwar schon vieles richtig gut und lernen jeden Tag dazu, jedoch gibt es immer Raum für Verbesserungen. Diesen Wandel möchte ich aktiv mitgestalten und mich einbringen, sodass STEINEL auch in Zukunft sehr gut aufgestellt ist."

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy